Loading...
CORPS2018-05-03T17:19:25+00:00

Corps und ihre Wesensmerkmale

Man bezeichnet als Corps (franz. für Körper, Gesamtheit) einen bestimmten Typ von studentischen Korporationen im Sinnbild der genannten Prinzipien des vorherigen Kapitels. Die ersten Corps entstanden im Ausgang des 18. Jahrhunderts und gelten als frühste Form der Studentenverbindungen im heutigen Sinne.
Alle Corps in Deutschland, außer ein paar Ausnahmen, sind in den zwei großen Corpsdachverbänden zu zuordnen, dem Weinheimer Senioren-Convent (WSC) und dem Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV). Alle Corps tragen Couleur als äußeres Erkennungsmerkmal in Form eines Brustbandes.

Für den Eintritt in ein Corps sind weder Herkunft, Konfession, politische Richtung noch wirtschaftliche Verhältnisse bestimmend, sondern allein menschliche Qualitäten und charakterliche Eignung des Einzelnen sowie die Bereitschaft, sich in eine Gemeinschaft bestehend nur aus Männern ein Leben lang einzufügen. Dadurch unterscheiden sich Corps von anderen Formen studentischer Korporationen, die wie die Deutsche Burschenschaft nur Deutsche oder wie katholische Studentenverbindungen nur Mitglieder bestimmter Konfessionen aufnehmen.

Ziel und Zweck der Corps war und ist einzig die Erziehung des Studenten zu einer starken, freien, weltoffenen Persönlichkeit, die nicht durch religiöse, rassische, nationale, wissenschaftliche oder philosophische Grenzen eingeengt wird. Zur Erreichung dieses Zieles dient neben den Instituten des Corpsconventes und der Kneipe auch das Institut der heutigen Bestimmungsmensur, bei der die Fechter von den dazu Beauftragten, den Consenior, unter Wahrung möglichst gleicher Ausgangsvoraussetzungen bestimmt werden. Diese Übung, die verbunden ist mit der Überwindung der eigenen Angst, mit dem Einsatz für die Corpsgemeinschaft und der damit verbundenen Stärkung des Gemeinschaftsgefühls, dient der Erziehung zur Persönlichkeit genauso wie das Einstecken von Treffern, ohne dabei die Haltung zu verlieren, und die Hinnahme der Mensurbeurteilung durch die eigenen Corpsbrüder.